LEBENSRÄUME & Corona: Wir sind weiterhin für Sie da!


EINRICHTUNG EINES KRISENSTABS
Ein zehnköpfiger Krisenstab kümmert sich auf unbestimmte Zeit federführend um den Umgang mit der Corona-Krise bei der Stiftung LEBENSRÄUME.


PSYCHOSOZIALE KONTAKT- UND BERATUNGSSTELLE TELEFONISCH ERREICHBAR
Die Beratung und psychosoziale Betreuung unserer Klient*innen erfolgt bis auf Weiteres telefonisch. Nur absolut unaufschiebbare und zwingend erforderliche Termine finden statt.

Sie erreichen uns:
Offenbach / T 069 80 08 24 – 0
Obertshausen / T 06104 60 00 – 0
Seligenstadt / T 06182 772 69 – 60
Langen / Neu-Isenburg T 06103 45 90 – 828


TAGESSTÄTTEN WIEDER GEÖFFNET
Das Zusammenkommen und Verweilen von Klient*innen in den Tagesstätten war seit dem 23.03.2020 mehr als zwei Monate lang untersagt. All unsere Tagesstätten waren in diesem Zeitraum geschlossen. Seit dem 02.06.2020 hat die hessische Landesregierung nun für bestimmte Klient*innengruppen und unter bestimmten Voraussetzungen eine "Wiedereröffnung" zugelassen. Wir erfüllen die Bedingungen – unsere Tagesstätten sind seitdem wieder geöffnet.


OFFENE GRUPPENANGEBOTE ENTFALLEN
All unsere Gruppenangebote, darunter die offene Selbsthilfegruppe „Lebbe gehd waider“oder der offene Freizeittreff "Club Distelgarten", entfallen bis auf Weiteres. Der Offenbacher Projektchor „KLANGGARTEN“ probt einmal wöchentlich online.


BETREUTES WOHNEN – NUR NOCH TELEFONISCH
Klient*innen betreuter Wohnungen bzw. Wohngemeinschaften werden bis auf Weiteres telefonisch betreut. Eine persönliche Betreuung findet nur dann statt, wenn sie als unbedingt erforderlich erscheint.


BESONDERE WOHNFORM – BETREUUNGS- UND VERSORGUNGSAUFTRAG SICHER GESTELLT
Wir erfüllen weiterhin unseren Betreuungs- und Versorgungsauftrag. Die Verpflegung und medizinische Versorgung der Klient*innen ist gesichert. Es gilt ein Besuchsverbot.


Gemeinsam werden wir es durch diese Krise schaffen!
Wenn wir alle an einem Strang ziehen.
Unsere große Bitte von daher an alle Klient*innen, Mitarbeiter*innen, Angehörige: 

>> BESCHRÄNKEN SIE PERSÖNLICHE KONTAKTE AUF EIN MINIMUM! <<

Suchen Sie Einrichtungen der LEBENSRÄUME oder Arztpraxen auf keinen Fall persönlich auf. Kontaktieren Sie uns bzw. die Arztpraxis telefonisch.

Nun wünschen wir Ihnen ganz viel Kraft, Energie, Geduld und starke Nerven, um gut durch diese Ausnahmezeit zu kommen. Und vor allem: Bleiben Sie gesund!!!