Unterstützung am Arbeitsplatz


EAA – Einheitliche Ansprechstellen für Arbeitgeber 

Für wen? Unternehmen, die Beratung und Unterstützung bei allen Fragen rund um Einstellung, Ausbildung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen benötigen.

Mit den EAA steht den Unternehmen ein professionelles und unabhängiges Angebot zur Verfügung, das sie durch den manchmal unübersichtlichen Förderdschungel lotst. Dazu zählt u.a. die persönliche Beratung vor Ort, die Unterstützung bei unternehmensspezifischen Fragen rund um die Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung sowie die Begleitung bei der Beantragung von Leistungen aus unterschiedlichen Fördertöpfen.

Die EAA kooperieren mit dem LWV Hessen Integrationsamt, den Agenturen für Arbeit, den Jobcentern, den Renten- und Unfallversicherungsträgern sowie den Integrationsfachdiensten.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.

Website Einheitliche Ansprechstellen für Arbeitgeber

Kontakt

Anja Moritz (EAA-Fachberaterin), T 069 801018 - 272, anja.moritz@lebmail.de
Julia Hannappel (EAA-Fachberaterin), T 069 801018 16, julia.hannappel@lebmail.de


Integrationsfachdienst

Für wen? Arbeitnehmer*innen mit anerkannter Schwerbehinderung

Mit dem Integrationsfachdienst erhalten schwerbehinderte Menschen Hilfen zur Sicherung ihres Arbeitsplatzes oder bei der Suche nach einer geeigneten Arbeit. Das Angebot umfasst Einzelberatung, das Erstellen von Anforderungs- und Fähigkeitsprofilen, betriebliches Konfliktmanagement sowie Eingliederungsmanagement. Der Dienst steht auch Arbeitgeber*innen, Vorgesetzten und Personalverantwortlichen bei Fragen der Eingliederung für Menschen mit Schwerbehinderung zur Verfügung.

Weitere Informationen in unserem Flyer!

Website Integrationsamt Hessen

Kontakt

Michael Schneider, T 069 80 10 18-10, Kontaktformular
Patricia Montis, T 069 80 10 18-11
Monika Mathes, T 069 80 10 18-12


Fachdienst für Hörbehinderte

Für wen? Arbeitnehmer*innen mit Hörbehinderung

Berufstätige Menschen mit einer Hörbehinderung erhalten durch den Fachdienst für Hörbehinderte gezielte Unterstützung in Gebärdensprache. Das Angebot ist Teil des Integrationsfachdienstes und umfasst die gesamte Palette an Hilfen für schwerbehinderte Menschen am Arbeitsplatz.

Kontakt

Ralf Wellenkötter, T 069 80 10 18-15, Kontaktformular