Nachrichten

Das BTHG kann stark machen

Am 24. Juni 2019 veranstaltete die Stiftung LEBENSRÄUME im ostpol Gründercampus den 2. Fachtag zum Bundesteilhabegesetz (BTHG). Nach einjähriger Arbeit in interdisziplinären Arbeitsgruppen waren alle Mitarbeiter/innen eingeladen, sich über die Ergebnisse zu informieren und Handlungsansätze zu...

weiterlesen

Mittendrin beim Mainuferfest

„Wir wollten raus aus unseren Häusern“, erzählt Christina Reubig, Sozialarbeiterin bei der Stiftung LEBENSRÄUME, zu den Motiven, die Alltagsarbeit der Stiftung beim Mainuferfest zu präsentieren. Mit ihren Kolleginnen Nastine Ramthun und Ulrike Kube fand sie zwei Sozialarbeiterinnen mit Tatendrang,...

weiterlesen

lebbe gehd waider – malen und reden

Lebbe gehd waider – die Offenbacher Gruppe „Psychiatrie-Erfahrener Menschen“ bietet seit 1995 eine Überlebens-Plattform, ohne die es psychisch Erkrankte um einiges schwerer hätten. Die engagierte Selbsthilfegruppe hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Hunderte von Menschen konnten mit Hilfe von...

weiterlesen

Lernen mit Erkrankung umzugehen

Seit Herbst 2018 kann Ihnen die LEBENSRÄUME Rehabilitationsgesellschaft mbH im Betrieb Gesundheitsdienste die therapeutische Leistung „Soziotherapie“ anbieten. Es handelt sich dabei um eine Regelleistung der gesetzlichen Krankenkassen zusätzlich zur bestehenden Behandlung oder zu Teilhabeleistungen....

weiterlesen

Stärken entdecken - Grenzen erkennen

Seit Januar 2019 kann Ihnen die LEBENSRÄUME Rehabilitationsgesellschaft mbH im Betrieb Arbeitshilfen die „Belastungserprobung und Arbeitsdiagnostik“ als zertifiziertes Programm anbieten. Das Angebot können Sie als Firma für Ihre Mitarbeiter direkt nutzen. Als Arbeitssuchende*r haben Sie die...

weiterlesen